define('WP_AUTO_UPDATE_CORE', 'minor');// This setting is required to make sure that WordPress updates can be properly managed in WordPress Toolkit. Remove this line if this WordPress website is not managed by WordPress Toolkit anymore. Rumpelkammer – NewWork.Biz

Finanzwissen aus der Schweiz

Was Banker wissen sollten:

Wer vor 18 Monaten 1000 Franken in UBS Bank Aktien investiert hat, hat sich 18 Monate lang über fallende Kurse geärgert und heute noch 150 Franken übrig.

Wer vor 18 Monaten 1000 Franken in Feldschlösschen – in Bier, nicht in die Firma – investiert hat, konnte 18 Monate lang jede Woche einen Kasten herrliches Bier von Welt genießen und hat heute noch – Achtung jetzt kommt’s – Leergut im Wert von über 200 Franken !!!

Ich hab’s ja immer gewusst! Bier macht nicht nur schön, sondern auch REICH!

(Quelle: „von Mutter aus der Schweiz“ :-)

HapyLive!UMTS – Ein Videotelefonie-Drama

Auszug aus einer Mail zu einer fast „unendlichen Geschichte“, welche zeigt wieviel Energie und Biss es brauchen kann, um Mobile Videotelefonie zu nutzen. Eine Kraft, für die Manager im Businessalltag bestimmt keine Nerven und Zeit haben …

Vorhang auf zum ersten Akt …

HapyLive!UMTS – Ein Videotelefonie-Drama weiterlesen

Märchenhafte Beziehungskisten …?

Also mit einem Freund oder auch mit Oma zusammen online ein Weinchen trinken, macht ja durchaus Sinn, um besser zu sozialisieren und Kontakte zu pflegen. Habe es selber mit einem Geschäftspartner praktiziert, der eine Weile nach Spanien ausgewandert war und auch mit Oma & Opa … Hat mit „Einsamkeit“ nicht unbedingt etwas zu tun.
GartenkonferenzWas uns Knorr an Optionen im Bereich „Social Networking“ hier im Film szenarisch serviert, greift Accenture promt auf und macht ernst … Wirklich interessant, wo so ein globaler Consulter seine Impulse herholt ,-))). Na ja, vielleicht ist`s auch als strategische Partnerschaft zu verstehen, um „Gutes“ an und auf den Tisch zu bringen, wer weiß?

Ob man allerdingst die Suche nach „Online-Mitessern“ nun gleich für die einsame Großmutter automatisieren muss, wenn Sie sich an den Tisch setzt ist mal so eine Frage. Und ob das dann wirklich die „Familie“ wieder an einen Tisch bringt, wohl erst recht …


Danke Heiko für den YouTube-Link ,-)