Spam im Blog

Peinlich, peinlich … Die Autoren zum Buch „Die neuen Meinungsmacher“ haben einen eigenen Weblog angelegt, um über ihr Buch und zum Thema Weblog zu informieren und den Blog-Laien aufzuklären.

Blogspam ...Feststellen muss man aber aktuell*, dass der Bergriff „Herausforderung“ im Untertitel des Buches wohl auch noch für die Autoren gilt. Wobei ich da ein wenig irritiert bin, denn von den Autoren eines Fachbuches über Weblogs, hätte ich schon erwartet, dass sie wissen wie man mit genau diesem Medium umgeht. Scheint aber eben doch nicht so zu sein!

Unter dem Link Über diesen Blog findet sich in den Kommentaren zum Artikel reichlich Blogspam, der auf direkten Wege zu diversen Sexseiten führt.

Uuuups … Dann doch diesen Link zu Thema lieber nicht weiter empfehlen … ,-)

* Stand des Meinungsmacher-Blogs = 25.11.06 – 18:21 Uhr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.