Mehr als 1.000 Worte …

StelenGerade kommt eine Werbemail herein. Die Headline: „Bilder sagen mehr als 1.000 Worte …“ In der Tat, das sind wirklich schöne Stelen. Irgendwie schießt es mir in den Kopf, wieso nicht Ähnliches an Stellen installiert wird, wo man den Pförtner von Ferne aus, um Einlass bittet (Gargen, etc.). Sie kennen ja diese schnarrenden Stimmen, die einem durch eine hässliche Blechbox entgegen schallen. Wäre doch viel schöner, wenn man via HD-Viedeobild sieht, wer mit einem spricht.

Oder so eine Stele in einem Einkaufszentrum, wenn man von entlegenen Stellen in der Shoppingmall die freundliche Dame am Service-Point um Hilfe bitten will.

Video-Telefonie an Stellen, wo heutzutage absolute Anonymität herrscht. WOW, das wäre doch was? Wer seine Ideen hierzu Realität werden lassen will spricht am besten mit Frau Bellm von der Firma www.filsinger.de

PS. Ehrenwort! Für den letzten Satz bekomme ich kein Geld! (Noch) bin ich neutral und herstellerunabhängig … ,-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.