Ciscos Videolounge

Die Videolounge von Cisco zeig schöne Anwendungsbeispiele für Video- / Webkonferenz- und Netzwerk-Lösungen der unterschiedlichsten Art. Am coolsten sind natürlich die inszenierten Produktplacements in diversen Serien via Navi CIS, CSI, 24Stunden. Telepresence im Zusammenspiel mit iPhone und Tablet … WOW :-). Was mir auch sehr gut gefällt ist der oft sehr gute Umgang mit dem Raum bzw. Mobiliar. Cisco hat sehr früh erkannt, dass Videokonferenzen nicht allein geeigneter Technik, sondern auch geeigneter Raumplanung und Möbel bedürfen, bspw. abgeRUNDEte Konferenztische …

Via Telepresence zu Oprah Winfrey

Oprah Winfrey holt Familien per VC ins Studio und bindet deren Geschichten so in ihre Sendung ein. Im Wohnzimmer kommt UMI (sprich: You Me) zum Einsatz. Eine Wohnzimmer-Telepresence-Lösung von Cisco, welche den bereits vorhandenen HD-Ferseher nutzt. Hinzu kommen UMI-Konsole, Kamera und Steuerung. Soweit auf der Gegenseite kein UMI-System vorhanden ist unterstütz UMI den Google Video-Chat, wenn auch mit Qualitätsverlusten. Die Kamera verfügt über die Option, zoom in/out und seitlich schwenken. Ähnliche Einsatzlösungen finden sich auch im deutschen RegionalTV

Telepresence als Blockbuster
Telepresence, Smartphone und Tablet im Zusammenspiel des weltweit konferrierenden US Geheimdienstes. So wird`s zumindest im TV in der Serie Navy CIS und 24Stunden dargestellt. Die Realität dürfte wohl nicht immer ganz so perfekt aussehen :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.