HD Videokonferenz von Cisco

Seit kurzem bietet Cisco eine „Videokonferenz-Lösung in HD Qualität an. Ann Earon berichtet darüber in ihrem Blogartikel „Video Hoopla„.

Ist schon eine interessante Botschaft, wenn ein Unternehmen in der Größenordnung von Cisco bereit ist, in einen neuen Markt einzusteigen. Das gibt dem Stellenwert von Online-Konferenzen gleich einen frischen Kick.

Neben einer schönen Zusammenfassung zu den vorhandenen Anbietern gibt Ann ein Statement dazu, was der Cisco-Lösung noch fehlt:

• Sie könnte ein wenig preiswerter sein (Cisco bewegt sich zwischen 80.000 $ und 300.000 $ … Je Station, wohlgemerkt ,-) …

• Es wäre schön, wenn Cisco zu vorhandenen Standards kompatibel wäre und abwärtskompatibel mit Systemen wie Polycom und Tandberg …

• Multipoint wäre auch nicht schlecht …

Ungeachtet dessen sieht sie bei Cisco TelePresence einen neuen Qualitäts-Level für die nächsten Jahre.

Meine Meinung:

Ist schon eine tolle Sache, aber doch eine sehr spezielle High-End-Lösung die seinen Wettbewerber in den Halo-Studios von HP hat. Vielfach praktikabler und wirtschaftlicher dürften die LifeSize-Lösungen sein. Insbesondere, da LifeSize in Kombination mit Codian multipointfähig ist.

Ein Gedanke zu „HD Videokonferenz von Cisco“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.